Einladung „Mobile Social Media“ am 28.3. im Social Media Club München

Leistungsfähige Smartphones und die Einführung von Flatrates im Mobilfunk haben dazu geführt, dass soziale Netzwerke und Communitys immer und überall in Echtzeit interagieren. Höchste Zeit, dass sich der Social Media Club München dieser spannenden Entwicklung widmet. Deshalb veranstalten wir am Montag, den 28. März 2011, einen Abend zum Thema „Mobile Social Media“.

Zwei Referenten werden sehr unterschiedliche Themen des Mobile Business beleuchten:

Mobile Recruiting

Robindro Ullah, Leiter ZusatzServices | DB Services, Deutsche Bahn AG, referiert über „Mobile Recruiting – Erfahrungen der Deutschen Bahn: was geht, was geht nicht, was kommt?“ Ullah wird uns über die ersten Erfahrungen der Deutschen Bahn mit mobile Recruiting und über die ersten Versuche mit Location Based Services (LBS) berichten.

 

Robindro_ullah_500px

Zur Person:

Robindro Ullah (Twitter @robindro) leitet seit kurzem die Abteilung Zusatzservices bei der DB Services Nordost GmbH. Zuvor war der Wirtschaftsmathematiker viele Jahre für das Hochschulmarketing der Deutschen Bahn verantwortlich. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Social Media – im speziellen Twitter – und der Anwendung im Employer Branding, wofür er mit QR-Codes und Bluetooth experimentierte. Auch auf seinem neuen Posten gestaltet er bei der Deutschen Bahn die Themen Innovationen und Social Networks mit.

Mobile Crowdsourcing / Mobile Community

Benjamin Thym wird uns „Mobile Crowdsourcing am Beispiel barcoo“ vorstellen. Die hoch aktive Community der App barcco  (Twitter @barcoo) sorgt dafür, dass die von Thym entwickelte Konsumgüter-App zu einer der größten FMCG-Produktdatenbanken Europas herangewachsen ist (FMCG = Fast Moving Consumer Goods). Im Januar berichtete sogar die Tagesschau über barcoo, weil die Community während des Dioxin-Skandals einen Hühnerei-Essbarkeit-Scanner anbot.

 

Benjamin_thym_500px

Zur Person:

Der Wirtschaftsinformatiker Benjamin Thym ist Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Berliner checkitmobile GmbH. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Konzeption, die Erstellung und die Umsetzung von innovativen Anwendungen rund um das Mobile Internet. Mit ihrer Entwicklung wollen die Gründer von barcoo die vorhandenen Produktinformationen allen Verbrauchern bequem zugänglich machen und für Transparenz beim Einkauf sorgen. Sein Tipp für Gründungswillige: „Seid naiv und lasst Euch nicht von Kritikern den Mut nehmen.“

 

Beide Vorträge werden jeweils etwa eine halbe Stunde dauern. Nach den beiden Vorträgen haben wir wie immer Gelegenheit für ausgiebiges Networking.

Sponsoring by MobileTech Conference – Mobile Development, Marketing & Business

Smcmuc_mobiletechcon

Passend zu unseren Mobile Themen sind wir diesmal auf der MobileTech Conference zu Gast, die uns in das The Westin Grand München Arabellapark eingeladen hat. Zudem unterstützt uns die MobileTech Conference mit Getränken und einem kleinen Imbiss. Wir bedanken uns herzlich bei der MobileTech Conference für die Einladung!

 

Informationen zur MobileTech Conference 2011 – Mobile Development, Marketing & Business (Twitter @mobiletechcon, Facebook MobileTechCon): Die Konferenz findet vom 28. bis 30. März 2011 in München statt (Veranstalter: Software & Support Media) und richtet sich an Entwickler und Marketing-Entscheider, die sich über das Thema Mobile Web informieren wollen.

Die Eckdaten des nächsten Social Media Club München

Termin:   28. März 2011
Einlass:  18:30 Uhr
Start:      19:00 Uhr

Location: The Westin Grand München Arabellapark
Arabellastraße 6
81925 München
Raum Sidney
(Parken kostet 2,50 Euro pro Stunde)

So nehmen Sie am nächsten Social Media Club München teil:

Für den Event wird kein Eintritt erhoben. Die Kapazität ist auf 150 Plätze begrenzt. Melden Sie sich daher frühzeitig per Xing an. Wir bitten Sie, sich mit maximal zwei Personen pro Unternehmen anzumelden.

Der Social Media Club (SMC)

Hinter dem Namen „Social Media Club“ steht eine lockere Organisation lokaler Teams, die regelmäßige Treffen von Social-Media-Interessierten veranstalten. Gegründet wurde der Social Media Club als non-profit-Netzwerk 2006 von Chris Heuer und Kristie Wells in den USA. Im Social Media Club werden Best Practices vorgestellt, die zeigen, wie Social Media tatsächlich funktioniert.

Die Social Media Club München-Veranstaltungen bringen Menschen zusammen, die sich für die Entwicklung der Medien- und Internet-Branche interessieren und den Nutzen für jedermann zugänglich machen wollen: Kommunikatoren, Agenturen, Konzernmitarbeiter, Journalisten, Verlagsmitarbeiter, Künstler, Blogger, Twitterer, Lehrer, Schüler, Studenten und KMUs. Die Xing-Community des Social Media Club München hat mittlerweile rund 1.660 Teilnehmer. Sie erreichen uns auch via Twitter @smcmuc und Facebook SMCMUC.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Doris Eichmeier
Doris Schuppe
Klaus Eck
Christian Faltin
David Nelles

Smcmuc_logo_sq_150px
Advertisements

Kommentare werden vor Spam mit Akismet geschützt - Informationen dazu siehe Datenschutzerklärung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s