Huffington Post, die Zukunft des Online-Journalismus? (Einladung #SMCMUC 12.05.2014)

Einladung zum „Heißen Stuhl“ mit Sebastian Matthes von der Huffington Post im Social Media Club München

Mai 2014 Social Media Club MünchenIn Deutschland gibt es seit einigen Jahren eine Debatte über die Rolle des Online-Journalismus. In den Medienhäusern verlaufen häufig die Fronten zwischen Print und Online. Ganz anders sieht es bei der Marke Huffington Post aus. Sie ist erst vor einem halben Jahr gestartet und zählt bereits zu den Top 15 Medienseiten Deutschlands. Auf eine Printmarke muss das Medienangebot keine Rücksicht nehmen.

Seit nunmehr sechs Monaten am Start konnte die Huffington Post ihre Sichtbarkeit bei Suchmaschinen und in sozialen Netzwerken, allen voran Facebook, deutlich steigern.

Ist das Geschäftsmodell Huffington Post ein Zukunftsmodell für den Online-Journalismus? Wie hebt sich die Huffington Post von anderen Medien ab? Wie genau sieht die Zusammenarbeit mit Bloggern und Unternehmen aus? Wie profitieren Medien von Social Media und wie lässt sich die Sichtbarkeit in sozialen Netzwerken steigern? Was zeichnet heutzutage guten Online-Journalismus aus? Es gibt viele Fragen, bei uns gibt es die Antworten aus erster Hand.

Wir freuen uns, dass Huffington Post-Chefredakteur Sebastian Matthes am Montag, 12. Mai 2014, unser Gast ist und sich auf unseren heißen Stuhl setzt, um uns Rede und Antwort zu stehen.

Nach einem kurzen Vortrag wird Sebastian Matthes von Klaus Eck (Inhaber Eck Consulting Group und Mit-Organisator des Social Media Club Münchens) in die Mangel genommen. Nach der Interviewrunde haben die Besucher des Social Media Clubs München die Gelegenheit, ihre Fragen an Sebastian Matthes zu stellen.

Die Veranstaltung wird zwischen einer und eineinhalb Stunden dauern. Nach dem offiziellen Teil haben wir wieder ausgiebig Gelegenheit für Networking und Austausch.

Kurzportrait Sebastian Matthes

Sebastian Matthes (Foto: Frank Beer)

Sebastian Matthes (Foto: Frank Beer)

Sebastian Matthes ist Chefredakteur der Huffington Post Deutschland. Zuvor leitete er fünf Jahre das Technologieressort der WirtschaftsWoche. In dieser Funktion hat er mehrere Magazine mitentwickelt und baute das Internetportal WiWo Green auf, heute die größte Nachrichtenplattform der grünen Wirtschaft. In den vergangenen Jahren beschäftigte sich Matthes intensiv mit der Frage, wie neue Technologien unseren Alltag verändern. Neben dem Redaktionsalltag experimentierte er mit verschiedenen Blog-Projekten und ist bekannter Redner / Moderator bei Konferenzen.

So melden Sie sich an

Die Anmeldung zum Social Media Club München findet über den neuraum-Ticketshop statt. Der Eintritt für die Location kostet 13,50 Euro (inkl VVK- Gebühr und einem Freigetränk).
Link zur Anmeldung zum SMCMUC Event

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 200 Personen begrenzt, daher bitte verbindlich anmelden!

Hinweis: Auf dem Event werden Fotos gemacht, die auf Social-Media-Plattformen veröffentlicht werden.

Die Eckdaten

Termin: Montag, 12. Mai 2014
19:00 Einlass
19:30 Begrüßung Doris Schuppe / Social Media Club München
19:45 Der heiße Stuhl mit Sebastian Matthes, Chefredakteur der Huffington Post Deutschland
ein bis eineinhalb Stunden mit Kurzvortrag, Interview durch Klaus Eck und offene Fragerunde
ca. 21:15 Networking

Veranstaltungs-Hashtag: #smcmuc
Location: Wir treffen uns im neuraum (Anfahrt), Arnulfstr. 17, 80335 München (unter dem Busbahnhof an der Hackerbrücke)

Sponsoren gesucht

Für den Abend suchen wir weiterhin Sponsoren. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Klaus Eck via Twitter oder XING für weitere Informationen.

SMCMUC „Heißer Stuhl“

smcmuc_logo_fb-scaled500Der heiße Stuhl ist ein Format, um wichtige Themen, Unternehmen und Personen besonders intensiv beleuchten zu können. Vor Sebastian Matthes hatten bereits Tina Kulow, Pressechefin D-A-CH von Facebook sowie Stefan Keuchel, damals noch Pressesprecher von Google Deutschland, auf dem heißen Stuhl Platz genommen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen/Euch!
Anett Gläsel-Maslov
Doris Schuppe
Klaus Eck
Nina Reddemann
Sabine Sikorski
Sebastian Thielke
Sonya Schlenk

PS: Der Social Media Club München unterstützt & empfiehlt Isarnetz – Münchner webwoche und Isarcamp:

Isarnetz - Münchner webwoche 2014

ISARCAMP - Münchner webwoche 2014

Advertisements

Kommentare werden vor Spam mit Akismet geschützt - Informationen dazu siehe Datenschutzerklärung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s